Ihr Warenkorb
keine Produkte

Schubert-Weber, Siegfried - berühmter deutscher Pianist

Lieferzeit, Versand und MwSt.:
3-5 Tage* 3-5 Tage* (*Informationen zu Versandkosten und Lieferzeiten).

Deutschland Versandkostenfrei.

EU Versandpauschale 6,00 Euro

(Ist der MwSt.-Satz nicht augewiesen handelt es sich um Differenzbesteuerung nach
§ 25a UStG., Sonderregelung Kunstgegenstände, kein Mwst.-Ausweis)
35,00 EUR
inkl. 19% MwSt.

2seitig beschriebener Brief, signiert, datiert 1961. Beiliegend dazugehöries Kuvert.

Siegfried Schubert-Weber ist gebürtiger Berliner. Den ersten Klavierunterricht bekam er im Alter von sechs Jahren von seiner Mutter, einer Schülerin von Emil von Sauers. Sein Studium absolvierte er an der Berliner Hochschule für Musik bei Richard Rössler und Gerhard Puchelt (Klavier) sowie bei Heinz Thiessen und Joachim Günther (Komposition). Bereits 1953 und 1955 erhielt Siegfried Schubert-Weber bei den Internationalen Musikwochen auf Schloss Weikersheim den ersten Preis für Klavier und hat sich seitdem einen Namen als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter auf internationalen Podien gemacht, u.a. in der Berliner Philharmonie, bei den Berliner Festwochen, in Genf, Paris und in Casablanca, bei fast allen deutschen Rundfunkanstalten, sowie bei Rundfunkanstalten in der Schweiz und Frankreich.

Das Repertoire von Siegfried Schubert-Weber umfasst alle Stilrichtungen der Klavier- und Kammermusikliteratur vom frühen 17. Jahrhundert bis zur Moderne. Auf dem deutschen Schallplattenmarkt ist er mit vielfältigen vertreten. Schubert-Weber lehrte einige Jahre an der Landeskirchenmusikschule und am Robert-Schumann-Institut in Düsseldorf sowie an der Hochschule der Künste Berlin.

(ak_473)