Ihr Warenkorb
keine Produkte

Impekoven, Leo: EVA UND ADAM. 20 erotische Lithografien um 1928.

Lieferzeit, Versand und MwSt.:
3-5 Tage* 3-5 Tage* (*Informationen zu Versandkosten und Lieferzeiten).

Deutschland Versandkostenfrei.

EU Versandpauschale 6,00 Euro

(Ist der MwSt.-Satz nicht augewiesen handelt es sich um Differenzbesteuerung nach
§ 25a UStG., Sonderregelung Kunstgegenstände, kein Mwst.-Ausweis)
Leo Impekoven: EVA UND ADAM. 20 erotische Lithografien um 1928.

Blatt-Format: 50 x 34 cm. Titelblatt und 20 Tafeln mit Original-Lithographien auf Bütten unter verschiedenfarbigen Passepartouts. Original Halb-Pergamentmappe mit goldgepr. Front und Rücken-Titel und goldgeprägter  Illustration auf dem Deckel (Motiv aus der Mappe). Handpressendruck in einer einmaligen numerierten Auflage von 100 Exemplaren. Hier vorliegend die Nr. 16. Zahlreiche Lithografien im Druck monogrammiert mit LJ, teils datiert. Von großer Seltenheit. Bibliographisch nicht zu ermitteln. Das Werk wird teils Leo Impekoven und teils Ludwig Heinrich Jungnickel zugeschrieben. Die wunderbare ornamentale Gestaltung lassen auch auf die Wiender Secession schließen.

Minimale Gebrauchsspuren, insgesamt guter Zustand der außerordentlich schönen Mappe mit den reizvollen Lithographien vom Stil her an Aubrey Beardsley erinnernd.

(RE KÜ)